Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: In Harmonie mit Pferden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2 079 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Der erste Beitrag

1

Freitag, 7. Juni 2013, 22:43

Von Karin Schöpke

Die 19-jährige Rasga lernt den Spanischen Schritt - Video

Zur HSH-Ausbildung gehört irgendwann auch einmal der Spanische Schritt. Fritz Stahlecker hat diesen "Trick" in sein Arbeitsprogramm übernommen, um seinem damaligen Hengst etwas Abwechslung zu bieten und hat festgestellt, dass die Pferde den Spanischen Schritt ausgesprochen gerne machen.

Natürlich verfolgt Stahlecker damit auch noch das Ziel, die Schultern "frei zu machen". Für Rasga, die ziemlich stark auf der Vorhand ging und bei jeder kleinsten Bodenunebenheit stolperte, geradezu DIE Lektion, um sie von der Vorhand wegzubringen.

Rasga ist eines meiner Einstell-Pferde. Um sie habe ich mich immer mal während des Urlaubs der Reiterin gekümmert. Seit letztem Herbst reite ich sie ausschließlich allein. Es ist unglaublich, was dieses Pferd in dieser Zeit gerlernt hat und wieviel Mühe sie sich gibt.

Die Entwicklung ihres Spanischen Schrittes habe ich in einem Video festgehalten, das ich euch hier heute zeigen will. Die ersten Aufnahmen stammen aus dem Jahr 2010, die letzten Videosequenzen sind vom Mai und Juni 2013.