(Kein Titel)

So, Internet und Telefon gehen wieder seit über einer Woche. Ich hatte ziemlich viel aufzuholen und zig Mails zu beantworten. Ich bin noch immer nicht ganz hinterhergekommen.

Es fällt schwer, jetzt wieder den Anschluss im Blog zu finden. Ich werde es versuchen.

Und dann habe ich mir gestern auch noch eine Tasse Tee in die Tastatur gekippt! Jeder, der weiß wie ich meinen Tee trinke (nämlich mit vier Esslöffeln Zucker in der Kanne), ahnt was eine Tastatur mit diesem Zuckerschock macht: Sie klebt.

Erst war noch alles gut, dann hatte ich kein Y mehr. Darauf kann man ja recht gut verzichten – Wörter wie Yacht, Ypsylon usw. kommen ja nicht so oft in der deutschen Sprache vor. Aber dann versagten auch das A, das S und das D ihren Dienst. Das ist eindeutig das Aus für deutsche Texte…

Also musste ich mir heute erst mal eine neue Tastatur besorgen. Die Teetasse steht jetzt weit weg…