Advent, Advent, ein Kalender hängt…

Da haben sich ein paar meiner Reitschüler aber etwas Nettes einfallen lassen. Angela, Julia, Sabrina und Susanne haben sich zusammengetan und mir einen Adventskalender gebastelt. Natürlich heimlich, ohne mein Wissen.

Mir hätte es auffallen müssen, dass Sabrina und Julia plötzlich beide unbedingt noch vor dem Reiten zum Klo mussten (während ich im Stall wartete) und ewig nicht wiedergekommen sind… Klar, sie brauchten die Zeit, um den Tannenzweig und die Päckchen unbemerkt in meine Wohnung zu schmuggeln!

 20121202145850(1)

Ich musste mich noch am Abend für eine Weile mit dem Computer beschäftigen, sollte nicht am Sofa sitzen. Unterdessen haben sie den Tannenzweig und die Päckchen im Flur aufgehängt, bzw. hingestellt. Ich habe die Überraschung erst gesehen, als ich in die Küche ging, um Hunde und Katzen zu füttern. Da waren meine Schüler schon weg.

Die ersten Päckchen sind ja nun schon ausgepackt – und enthalten Leckereien. Nicht immer solche, die ich bevorzuge Smiley. Die Pferde durften sich über Bananen freuen, die Hunde über oberleckere Kaurollen, ich über ein Sixpack Cola. Ich bin gespannt, was ich in den nächsten Tagen noch so entdecke!

Habt vielen lieben Dank. Das war eine tolle Überraschung!