Apollo und Zeus im Glück

Wow, es ist vollbracht: Die Dreieckswiese ist hundesicher eingezäunt! Während die anderen am Samstag Nachmittag von Wolfgang in die Kunst des Bogenschießens einführen ließen, habe ich auf der Dreieckswiese das Hundenetz gespannt. Das war zwar anstrengend, weil ich so viele weite Strecken laufen musste, ging mir dann aber doch ganz gut von der Hand, weil einfach die Strecke entlang des Zauns so gut vorbereitet war.

Natürlich wäre ich auch gern beim Schießen dabei gewesen, aber ich hatte den Ehrgeiz, den Hunden ihren Spaß auf der Wiese SOFORT zu gönnen. Am Ende des Tages ist mir dann noch Annette zur Hand gegangen – und es konnte die Generalprobe "Hunde auf bunter Frühlingswiese" stattfinden.

Danke an alle Helfer! Alleine wäre ich nicht so schnell fertig geworden.

Welche Lebensfreude die zwei Halbstarken im hohen Gras haben, zeigt euch das Video im Anschluss. Ihr wisst es schon: klickt auf das Foto.

Apollo-und-Zeus

Weil man das auf dem Video gar nicht so gut erkennen kann, hier noch ein Fotos daraus: Der lustige Apollo beim Versuch, einen Schmetterling zu fangen:

Apollo6

 Apollo1

 Apollo2

 Apollo3

 Apollo4

 Apollo5

Danke, Sabrina für die tollen Videoaufnahmen!