Armer Anton!

Das Reiten mit Anton hat so einen Spaß gemacht, auch wenn ich ihn zurzeit wieder gebisslos reite wegen seines Zahnwechsels. Er will sich nach wie vor gar nicht nach links biegen, geht sowohl an der Hand als auch unter dem Sattel am liebsten rechts herum.

Deshalb habe ich Tierärztin Anke zu Rate gezogen. Sie hat ihm erstmal gründlich ins Maul geschaut. Er kriegt nicht nur acht neue Eckzähne, er wechselt außerdem Backenzähne. Und obendrein ist schon ein Wolfszahn zu fühlen, der sicher in den nächsten Tagen durchkommt. Und dann hat er sich wohl auch einen Muskel im Rücken gezerrt. Vermutlich ist er blöd aufgestanden oder ist zu doll herumgetobt.

Er bekommt deshalb ein paar Tage Pause und durfte eine Stunde mit mir im Gelände spazieren gehen. Das findet er mega spannend. Autos, Fahrräder, Fußgänger und Leute im Garten machen braunen Pferden Angst!

Heute Nachmittag ist wieder meine “Akupunkturfrau” Anja Willbrandt da, sie wird sich auch noch mal um Anton kümmern. Mal sehen, ob sie ihn wieder mit ein bisschen mehr Energie versorgen kann.