Dango mit HSH

Der HSH-Workshop vor drei Wochen hat mich wieder inspiriert, mit den Pferden mehr an der Hand zu machen. Mit Dango hatte ich im Frühjahr dieses Jahres nur zwei HSH-Sitzungen, dann habe ich nur noch mit Sattel und Trense 10 Minuten vor dem Reiten ein bisschen Rückwärts, Spanischen Schritt und kurze Tritte geübt. Mir fehlte mit ihm einfach die Zeit, da er ja viele Tage in der Woche und meinen erwachsenen Reitern seine Schrittrunden absolviert.

Dango ist und bleibt ein bemerkenswertes Pferd! Nach zehn Minuten nebenher gehen war ich hinter ihm. Das Wortkommando “Halt” klappte auf Anhieb. Auch 5 Tritte gehen, dann halten usw. klappten, als wenn er erst gestern die letzte HSH-Einheit gehabt hätte. Ich hatte ihn nicht gesattelt und ausgebunden, weil er so wahnsinnig dreckig von der Weide reingekommen war.

“Frei” gehen zu können hat ihm viel Freude gemacht. Im Spiegel konnte ich seinen eifrigen Gesichtsausdruck sehen. Er ging mit fallen gelassenem Hals fleißig aber gelassen. Travers und selbst das Schritte verkürzen machte er mit.

Was für ein Unterschied zu Cera: Die Gerte darf seine Beine nur zart berühren, dann hebt er sie schon elektrisiert an. Ich musste aufpassen, nicht zu viel beim ersten Mal  zu verlangen.
Nach fünf Minuten hatte Dango auch das “aus der Ecke kehrt” mit Übertreten verstanden, ebenso die sich daraus ergebende große Schritt-Pirouette.

Und was mir am meisten Spaß gemacht hat: Nach einigen Metern Spanischem Schritt, versuchte ich, ihn anzutraben und neben mir herzulaufen. Das hat auch einige Minuten gedauert, bis er sich das getraut hat, ohne davon zu stürmen. Dann das Wedeln mit der Gerte – und Dango machte die ersten Spanischen Trabversuche! Auf Anhieb! Er kann nur drei Tritte, dann kommt er aus dem Gleichgewicht und damit aus dem Takt. Aber es macht ihm so eine Freude, dass er das ganz schnell lernen wird! Er ist mit rundem Hals und gespitzten Ohren voll bei der Sache.

Ich habe bis heute nicht einen Tag bereut, ihn gekauft zu haben… Ein richtiger Schatz – und unter meinen Reitschülern auch der absolute Liebling…