Frühlingsluft über Tangstedt

Während hier die Temperaturen immer milder werden und die Sonne in den letzten Tagen immer länger scheint, sind die Pferde ein bisschen schlapp. Ihnen setzen die warmen Temperaturen zu, vor allem auch, weil sie wie wild ihr Winterfell abschmeißen.

Wenn man Dango ausgiebig genug putzt, kann man fast eine Plastiktüte voll Haare entsorgen. Wahnsinn. Selbst Rasga fängt inzwischen an, langsam ihr Sommerkleid anzulegen.

Im letzten Jahr zur selben Zeit lag hier zentimeterdick Schnee und wir stöhnten unter der Kälte. Hier zwei Bilder vom 10., bzw. 13. März 2013:

Winter   20130311121224-(1)

Und heute habe ich dieses Foto gemacht:

20140305145343 (1)

Auf meinem Rasen (der eigentlich keiner mehr ist) recken sich etliche Krokusse in die Sonne, alle Büsche drum herum warten nur darauf, grün zu werden. Ich kann schon die Knospen sehen.

Lange habe ich auch nichts über meine Hunde geschrieben. Sie haben sich so super eingelebt und sich meinem Alltag total angepasst. Sie gehen mit mir spät ins Bett – und wenn es ihnen zu lange dauert, gehen sie schon Mal ins Schlafzimmer vor – und sie stehen mit mir spät auf.

Draußen beobachten und “bewachen” sie die Pferde und toben auf den Wiesen herum. Bei dem schönen Wetter sind sie besonders aufgekratzt. Ich habe für euch ein kleines Video zusammengeschnitten (klickt auf das Foto):

20140305144336-(2)

Die beiden sind jetzt 2,5 Jahre alt und richtig fit!

Ich wünsche jedenfalls allen ein wunderschönes, sonniges Wochenende!