Fritz Stahlecker kommt…

… und die Pferde machen sich über mich lustig! Für das Workshop-Wochende habe ich alle Hände voll zu tun: Gastboxen herrichten, Halle ebnen, Sitzplätze zum Essen vorbereiten – und Essen für rund 40 Kursteilnehmer kochen.

Als ich in den Stall komme, um Stroh für die Gastboxen zu holen, sehe ich Cera und die andren in Donovans Paddock. Sie stehen alle an der Wassertränke an. Weil es schon recht spät ist, beschließe ich, gleich alle reinzuholen. Aber: Cera sieht mich mit dem Strick kommen und schreitet unbeirrt meiner „Haaaaaaalt“-Rufe zurück zur Weide. Die anderen tun es ihr natürlich nach und traben munter hinterher. Das wurmt mich. Ich gehe hinterher. Was bildet sich Cera ein!

Auf der Weide sieht sie mich kommen – und nun geht es zurück Richtung Stall. Weil sie die Leitstute ist, folgen ihr wieder alle wie auf Kommando und traben Richtung Stall. Nur: Ich stehe immer noch auf der Weide und kann sie nicht einholen!

Ich muss nicht erwähnen, dass sich IM Stall alle „falsch sortiert“ haben. Das passiert eigentlich nie – nur heute, wo ich es eilig habe! Und da sage doch mal einer, dass Pferde keinen Sinn für Humor haben, wenn es der Pferdehalter eigentlich eilig hat…