Ich hab den Reitplatz schön!

Bei all den Ereignissen der letzten Tage habe ich fast meinen "neuen" Reitplatz vergessen. Er bekam letzten Donnerstag weiteren Boden. Wieder von Michael Wöhrle, den ich inzwischen öfter sehe, als meinen Zahnarzt 🙂

Ein Lehmsand-Spänegemisch, das sich im letzten Jahr super bewährt hat. Es war nur noch nicht genug Boden für den großen Platz. Deshalb habe ich noch einmal rund 30 Kubikmeter "zugebuttert". Die Arbeit selbst habe ich nicht gefilmt, weil wir das ja schon im Sommer gesehen haben. Hier kommt nur noch mal eine Aufnahme, wie der Platz heute Mittag ausgesehen hat. Ich finde, er lädt zum Reiten ein! Und trocken ist er auch schon fast wieder:

20110208123523(1)