Meine Hunde hatten Geburtstag

Über all dem Unterricht und die Planung für Redefin und das Familienstellen, habe ich den Geburtstag meiner Hunde vergessen! Sie wurden am vergangen Montag (20. August) nämlich genau ein Jahr alt. Unglaublich, wie sich die zwei entwickelt haben, und inzwischen kann ich sagen: Ich möchte sie nicht mehr hergeben. Aber das hat doch eine Weile gedauert…

Insgesamt machen sie immer mehr Freude. Sie kommen auf ihrer Herumtollweide, der eingezäunten Dreieckswiese, nun fast immer auf zwei Mal kurz pfeifen zu mir gelaufen – wenn ihnen nicht ein Schmetterling “den Weg versperrt” und sie ihn ganz dringend verfolgen müssen.

Zeus läuft jetzt nur noch mit der Schleppleine durch die Gegend, ich habe ihn nicht mehr an der kurzen Leine. Und Apollo lief ja eh schon immer frei nebenher.

Soweit ich das beurteilen kann, sind beide Hunde topfit und gesund, toben wie die Geisteskranken auf der Wiese herum. Die beiden Hundekäfige habe ich längst abgebaut. Wenn sie in Spiellaune sind, klauen sie immer noch Socken oder mal einen Schuh, um damit durch den Garten zu fetzen. Aber außer Klo- und Küchenrollen machen sie nichts mehr kaputt. Einem Papiertaschentuch allerdings oder einer Papierrolle können sie einfach nicht widerstehen. Die wird in 1000 Schnipsel zerrupft, wenn ich nicht aufpasse.

Sie haben sich genauso zum Langschläfer entwickelt wie ich, müssen nicht mehr in aller Herrgottsfrühe raus. Wie angenehm Smiley ! Und wenn sie dann doch mal außer der Reihe müssen, sagt mir Zeus “auf hundisch” Bescheid: Dann kriege ich seine kalte, nasse Schnauze ins Gesicht. Meistens genau in ein Auge, weil ich ja nachts die Brille nicht auf habe…

Ich zeige euch ihren Werdegang mal anhand von Bildern, die ich im Laufe der Zeit gesammelt habe:

1
Die Hundefamilie einen Tag, nachdem sie gefunden wurde, mit ihrer Hundemama. (August 2011)
Apollo3
Eines der ersten Fotos von Apollo (August 2011)
Apollo4 (2)
Apollo (August 2011)
Apollo (2)
Hier ein Foto von “Klein-Zeus” (August 2011)
Bernát 2011.12.20. 2
Zeus im Alter von vier Monaten (Dezember 2011)
Bulcsu 2011.12.20.4
Apollo am selben Tag (Dezember 2011)
bulcsu-und-bernat1
Die Hunde bei der Übergabe in Siegen (500 km südlich von Hamburg). Boah, was haben die gestunken! Und sie wären am liebsten im Boden versunken. (15. Januar 2012)
20120116143257(1)
Die zwei wenige Tage nach ihrer Ankunft in meiner Reithalle. Die zwei sehen noch ziemlich verloren aus… (Januar 2012)
hunde2
Ein erster Spaziergang vom Garten zur Halle. Immerhin: Ich muss Zeus nicht mehr hinter mir herziehen. (Januar 2012)
Apollo
Apollo schläft erschöpft von den vielen neuen Eindrücken… (Februar 2012)
hunde3
Hier die schlafenden “Bärchen” gemeinsam (Februar 2012)
20120206121835(1)
Zeus hat das Sofa erobert (Februar 2012)
20120206123134(1)
Apollo “muss” auf den Sessel (Februar 2012)
apollo2
Lecker Kauknochen. Damals dauerte es noch eine gute Woche, ehe sie aufgeknabbert waren. (Februar 2012)
apollo4
Mein Knochen! Heute werden die Kauknochen an einem Abend verputzt. (Februar 2012)
20120215211044(1)
Der mutige Zeus holt sich Streicheleinheiten von Sabrina. Heute passen die zwei nicht mehr so leicht aufs Sofa: Zeus ist tierisch gewachsen. (Februar 2012)
zeus1
So liegt Zeus heute noch gerne auf dem Sessel – nur dass er nur noch knapp hineinpasst. (Februar 2012)
schnipsel6
Eine halbe Stunde Kaffeetrinken bei Papa. Die Hunde haben die Zeit auf ihre Weise “genutzt”! (März 2012)
Apollo
Apollo erkundet den neuen eingezäunten Auslauf für ihn und seinen Bruder. (März 2012)
Karin-Apollo-blog
Der Versuch, die Hunde einzeln zu trainieren und das Apportieren zu üben. Apollo kann ich für den Beute-Beutel nicht wirklich interessieren. (April 2012)
Karin-Zeus-1-blog
Zeus stellt sich geschickter an. (April 2012)
20120330193759(3)
Unbändiger Spiel- und Tobedrang zeichnet beide Racker aus. Davon können sie nie genug bekommen. (April 2012)
Apollo4
Auf der Jagd nach Schmetterlingen. Apollo wird immer geschickter und springgewaltiger. (Mai 2012)
DSC00055
Wir üben “Gassi Gehen” (Juni 2012)
Zeus mit seiner neuen Decke (Juli 2012)
Apollo-und-Zeus[5]
Die beiden hübschesten Hunde in Tangstedt! (Juli 2012)