Meine Hunde im Schnee

Meine Hunde haben sich nun – nach rund 15 Monaten – endgültig hier eingelebt. Endlich kann ich sie frei auf dem Hof laufen lassen und muss nicht immer fürchten, dass sie das Weite suchen. Das erleichtert das Zusammenleben ungemein.

Während ich keinen Schnee mehr sehen kann, freuen sich meine Hunde immer noch darüber. Ich habe sie noch einmal beim Spielen gefilmt, als sie vor einigen Tagen so inbrünstig den gelben Ball vor sich her trieben. Es war ziemlich kalt, aber die Märzsonne wärmte an windgeschützter Stelle schon ungemein. Es machte einfach Spaß, den beiden Rackern zuzusehen. Es hatte übrigens den ganzen Morgen kräftig geschneit, zuletzt in strahlender Sonne. Aber als ich die Kamera zückte, ebbte der Schneefall gerade ab. Damit beginnt das Video:

20130322133555-(1)

Und sie können doch noch eines Tages als Seehunde auftreten!

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=ap5qopwvBlc&feature=youtu.be“ width=“400″]