Morgens um 8 ist die Welt noch in Ordnung

Schon eine ganze Weile habe ich hier nichts mehr in meinem Blog veröffentlicht. Nicht weil ich keine Lust habe und auch nicht, weil es nichts zu berichten gibt! Sondern eher, weil ich so viel um die Ohren habe.

Als erstes möchte ich aber all denen, die an meinen Pferdchen interessiert sind, ein paar neue Einblicke in unser Weideleben gewähren – morgens um 8.00 Uhr (die Pferde stehen zurzeit oft nachts draußen, da sind weniger Insekten unterwegs und es ist deutlich kühler als tagsüber).

Nicht, dass ihr denkt, ich habe die tollen Fotos gemacht. Nein, morgens um 8.00 bin ich noch nicht wirklich geistig wach. In diesem Fall war es Lena (ihr gehört zusammen mit Anja der Haflinger Asterix). Die beiden kommen im Moment zweimal am Tag, um ihn zu bewegen, damit er etwas abspeckt. Ich reihe die Fotos hier einfach mal aneinander. Sie sprechen für sich…

DSC_0071

Lauter müde Gesellen.

DSC_0061

Wenn Anton schläft…

DSC_0062

…bringt ihn so schnell nichts aus der Ruhe.

DSC_0076

Schließlich braucht der den Schönheitsschlaf

DSC_0079

…mit Augen zu.

DSC_0082

Gäähn. Da muss er doch erst mal seinen Unterkiefer lockern.

DSC_0081

Jo. Soll ich mal aufstehen?

DSC_0084

Na gut, mal gucken, ob das meine müden Knochen…

DSC_0069

schon mitmachen.

DSC_0070

Guck! Jetzt bin ich wach, ausgeschlafen und neugierig.

DSC_0067

Dango und Cera dösen noch.

DSC_0064

Cera bemerkt die Kamera zu erst.

DSC_0060

Da wird auch Dango wach.

DSC_0088

Nur noch ein Viertelstündchen…

DSC_0120

DSC_0116

Die Morgentoilette ist ein genüssliches Wälzen im feuchten Gras

DSC_0089

Dann passt Dango schon auf Cera auf.

DSC_0092

Als Mann weiß man ja, dass Damen immer etwas länger brauchen.

DSC_0065

Asterix in "die-Fliegen-kriegen-mich-nicht"-Verkleidung

DSC_0066

Fesch sieht er aus.

DSC_0117 Ganz alleine auf weiter Flur schläft Kimberley.

DSC_0072

Tief und fest.

DSC_0103

Es ist ja noch soooo früh.

DSC_0075

Was? Ich soll aufstehen?

DSC_0057

Donovan ist ja sonst immer die Schlafmütze. Aber an diesem Morgen hat ER auf die Herde aufgepasst.

DSC_0063

Da wo Donovan ist, lustwandelt auch Rasga. Sie weicht dem kleinen Schwarzen nie mehr als zehn Meter von der Seite.