Rasga beim HSH-Klönschnack am 5. Juli

Birgit war ein bisschen aufgeregt (glaube ich jedenfalls). Immerhin hat sie zum ersten Mal vor Publikum die auch für sie neue HSH-Methode vorgeführt. Für die Zuschauer war es spannend, ein älteres, längst gerittenes Pferd zu sehen, das mit HSH gerade erst beginnt.

Birgit hat tüchtig geschwitzt, dafür aber auch eine tolle Leistung hingelegt. Rasga hat ihre Lektionen völlig cool gezeigt und nicht einmal aufgemuckt: Führen und Geradestehen, kurze Schritte, das Anhalten beim Hinterhergehen, der Ansatz zu den Seitengängen – alles klappte auf Anhieb. Birgit und Rasga sind ein tolles Team!