Reiten Rasga, 4. Tag

Heute war Dani da, um mich und meine Pferde zu filmen. Eine wunderbare Gelegenheit für mich, Rasga zu sehen, wenn ICH sie reite. Denn das Gefühl, das ich auf ihr habe, muss ja nicht der Realität entsprechen. Rasga hat sich bisher recht gut gemacht. Sie ist viel ruhiger geworden, eilt nicht mehr von der Bank weg, wenn ich aufgestiegen bin. Sie ist überhaupt sehr bemüht, alles richtig zu machen.

Ab heute starte ich mal einen Versuch: Die geschnittenen Videos habe ich mit meinem Kommentar versehen. Ich spreche im Video über das, was ich gerade mache. Das mag allen Lesern zeigen, an WELCHEN Problemen ich gerade WIE arbeite. Ob meine Strategien dann aufgehen, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Also: Wenn ihr die Videos anseht, Ton einschalten, damit ihr mich auch hören könnt.
Zunächst aber ein paar Fotos von Rasga im Spanischen Schritt (Dazu gibt es weiter unten auc

h ein Video). Ich habe den Hals und sie Schulterpartie eingefärbt, um zu zeigen, wie sehr sich beides anhebt, wenn Rasga die Füße hoch nimmt.

rasgabeispiel1
Rasga im Stand
rasgabeispiel2 Rasga mit “Fuß hoch”

Und nun die Linien übereinandergelegt:

rasgabeispiel3

Der Spanische Schritt heißt für Rasga ganz viel Gymnastik für Halsansatz und Schulter. Die ganze Rückenlinie verändert sich. Hier noch mal eine kleine Fotostrecke:

rasga-1

Rasga-2

Rasga-4
Rasga-5
 
Und das ganze noch einmal von vorne:
rasgaschritt1
rasgaschritt2

Und hier nun die Videos von Rasga

Im Spanischen Schritt: (hier klicken)
Schritt reiten mit Rasga (hier klicken)
Der Trab mit Rasga (hier klicken)
Hallo Judith! Wie gefällt dir dein Pferd???
Rasga-3