Was gibt es Neues bei Cera & Co?

Beinahe wochenlang plagte uns unwirtliches, stürmisches Regenwetter mit teilweise sintflutartigen Güssen bei kaum mehr als 15 Grad. Paddock und Weiden waren so überschwemmt, dass die Pferde zwei Tage lang nicht auf die Weide durften. Das ist ja nun alles vorbei – und ganz im Gegenteil:

Seit Anfang der Woche schwitzen wir bei 27 Grad (Montag), 28 Grad (Dienstag) und knapp über 30 Grad heute. Der unglaubliche Temperaturanstieg und vor allem der enorme Zuwachs an blutsaugenden Insekten machen allen ganz schön zu schaffen. Die Pferde stehen nun nachts draußen und dösen tagsüber im kühlen Stall.

Und meine Reitschüler kommen, die Pferde zu putzen, abzuduschen und an den Scheuerstellen einzucremen. Weil immer genügend “Pflegerinnen” da sind, beziehen wir auch Rasga in das Intensivprogramm mit ein.

Seit zwei Monaten gibt es bei mir drei Reitbeteiligungen: Julia kümmert sich um Cera und macht mit ihr erste Gehversuche in HSH. Sabrina gehört zu Dango. Der muss noch eine Menge in Sachen Horsemanship lernen. Und da ist Sabrina genau die Richtige. Und wer ist die dritte im Bunde? Das ist Kerstin. Sie hat sich total in Donovan verliebt. Und mit ihm lernt sie Horsemanship – in Riesenschritten. Und wie wir alle wissen, hat sie es mit Donovan nicht immer leicht…

Erste größere “Amtshandlung” von Sabrina und Julia: Sattelpflege. Sättel und Zaumzeug hatten es auch wirklich nötig, waren nach den langen Wintermonaten speckig, und die Satteldecken ebenso.

Sattelputzen1  
 
Sattelputzen2 
  
Die Sättel sahen hinterher beinah aus wie neu und strahlten genauso wie Julia und Sabrina.
  .

Kerstin und Donovan will ich euch auch nicht vorenthalten: Dieses Foto entstand in der zweiten Juliwoche. Kerstin hatte ihre Zusammenarbeit mit Donovan gerade erst begonnen. Das “frei führen” auf dem Platz klappt da schon ganz gut.

gutes-Führen-klein
Kerstin und Donovan beim konzentrierten Spazierengehen auf dem Reitplatz.
 
IMG_0231
Ungewöhnliche Perspektive auf die gute alte Cera. Fast zehn Wochen war sie nicht gut zu Fuß. Aber jetzt ist sie wieder komplett lahmfrei und wird von mir wieder antrainiert. Sie hat nichts verlernt und ist auch nicht dicker geworden  Smiley
IMG_0218
Weil Sabrina eine Woche lang in Urlaub bei der Familie ist, kümmert sich Julia auch um Dango. Sehr gewissenhaft und ganz im Sinne von Sabrina.
 
IMG_0215
Kontrollieren der Hufe. Steckt ein Steinchen drin?
 
IMG_0246 
IMG_0247
Rasga mit ihrem neuen Zaumzeug: einem Sidepull aus Leder ohne Hebelwirkung und ohne Gebiss. Rasga findet’s toll.
 
IMG_0235
Wenn das Wetter gut ist und so viele Menschen im Stall werkeln, ist Katze Jenny nicht weit. Sie kuschelt mit den Menschen, mit den Pferden oder liegt einfach so im Gras in der Sonne.
 
IMG_0206 
IMG_0207 
IMG_0208 
IMG_0209 
IMG_0210
Hier muss Donovan als Kuschelpartner herhalten. Gerne lässt sie sich von den Pferden anpusten. Und die tun ihr fast immer den Gefallen.
  
IMG_0212
Gruppenbild mit Katze: Dango und Jenny
IMG_0213
Donovan scheint zu fragen: “Was machst du denn da unten?”
 
IMG_0220
Hier genießt Jenny ein Sonnenbad im Heu zu Rasgas Füßen