Weidepflege – 2. Teil

Die Zaunreparatur hatte ich wegen des schlechten Wetters um eine Woche verschoben. Aber heute früh strahlte die Sonne, von Regen keine Spur. Und so meldete sich Sara am Telefon und meinte, wir könnten es doch versuchen…

Gesagt getan. Dank ihrer Hilfe sind nun beide Weidestücke wieder top in Ordnung. Es war sogar genug Zeit, die große Weide abzuteilen, damit die Racker zunächst nur auf einem kleinen Stück grasen können. Wenn wir jetzt noch ein wenig mehr Wärme kriegen, steht dem Weideauftrieb nichts mehr im Wege…