Wer will fleißige Handwerker sehen…

Am letzten Sonntag trafen sich meine Reitschülerinnen Julia, Sabrina und Angela bei mir im Stall, um die Pferde zu versorgen und zu reiten. Und weil viele Hände viel schaffen, beschlossen die drei, sich endlich einmal um den Reitplatz zu kümmern. Obwohl ich erst im letzten Herbst den kleinen Wall komplett zurückschneiden ließ, wuchert es aus allen Ecken und an allen Kanten. Es war also Unkrautrupfen angesagt!

Ich konnte nicht mithelfen, weil ich am Nachmittag zu einem Horsemanshipkurs auswärts musste. Die Wetterfee hat mitgespielt und für einen tollen Spätsommertag gesorgt. Seht hier unsere Fotoausbeute:

IMG_1503 [640x480] IMG_1504 [640x480]
Vorher: Die Aufstiegshilfe im Unkraut. Die Reitschüler mussten schon recht geschickt beim Aufsteigen sein, um nicht in den Brennnesseln zu landen. Vorher: Ein Blick auf die zugewucherte lange Seite bei den Pferden
IMG_1511 [640x480] IMG_1520 [640x480]
So, aber nicht lange gefackelt, sondern einfach loslegen und das Unkraut rupfen Da kommt ganz schon schnell eine ganze Schubkarre zusammen
IMG_1513 [640x480] IMG_1512 [640x480]
Ja!!! Den Löwenzahn hab ich – sagt Julia… Und Sabrina harkt den ganzen Müll zusammen
IMG_1522 [640x480] IMG_1510 [640x480]
Die Arbeit steckt an. Links im Bild: Judith aus England (Besitzerin von Rasga) und ihr Freund packen fest mit an. Die Hunde in ihrem Paddock beobachten das ganze Geschehen genau.
IMG_1516 [640x480] IMG_1519 [640x480]
Ich muss gleich los und habe die Hunde “eingesammelt”. Eine gute Gelegenheit, auf dem Nachhauseweg “Männertraining” zu absolvieren. Die Hunde sehen es mit gemischten Gefühlen.
IMG_1517 [640x480] IMG_1524 [640x480]
So richtig wohl finden sie sich bei den Fremden nicht. Ich bin auf dem Kurs, und die fleißigen Helfer haben die kurze Seite fertig.
IMG_1515 [640x480] IMG_1514 [640x480]
Und jetzt noch die lange Seite entlang der Pferde. Donovan würde zuuuu gerne mitbuddeln
IMG_1521 [640x480] IMG_1528 [640x480]
Endspurt. Fast geschafft! Julia bückt sich nicht eben rückenfreundlich. Trotzdem gab’s keinen Muskelkater. Angela und Julia. Dass Angela auf den anderen Fotos nicht dabei war, lag daran, dass sie die Fotos gemacht hat.
IMG_1529 [640x480] IMG_1530 [640x480]
Mit Äppelboy und Besen… …wird es gründlich sauber.
IMG_1531 [640x480] IMG_1532 [640x480]
Endlich fertig! Angela sammelt die Werkzeuge ein.
IMG_1526 [640x480] IMG_1527 [640x480]
Sieht das nicht super aus? Wer würde da nicht gerne reiten!

Ich danke euch wieder einmal für euren tollen Einsatz! Ohne euch hätte ich hier Tage zugebracht…

Und nach der Arbeit kam das Vergnügen: Reiten von Cera (Julia) und Dango (Sabrina). Angela musste leider schon vor dem Reiten nach Hause. Galopp-Pirouetten, ein paar Seitengänge und Trabverstärkungen (O-Ton Julia Smiley) – alles klappte auf Anhieb. Das mit den Pirouetten ist natürlich ein Scherz… Aber es soll alles super geklappt haben. Ich glaube es den beiden aufs Wort! Als ich vom Kurs nach Hause kam, sah der Stall wie geleckt aus. Stallgasse beinah wie gefeudelt, Pferde waren gefüttert, Boxen noch einmal abgeäppelt. Ich konnte mich ausschließlich den Hunden widmen. Danke!